feel feminin, Liebeskugel, Testbericht

feel feminin – Liebeskugel / Testbericht

Falls jemand mittlerweile daran gezweifelt haben sollte: Ja, mich gibt es noch! Allerdings in sehr ungewöhnlicher Verfassung – nämlich im Dauerstress.1 Das ist ein Zustand, in dem meine Libido, sowie meine Spiel- und Schreibfreude streikt. Umso besser, dass es sich bei meinem heutigen Testobjekt um eine Liebeskugel, genauer: um eine Edelstein-Liebeskugel von feel feminin, handelt. Denn um diese angemessen zu benutzen brauche ich keine Libido, sondern nur eine Vagina und Bewegung. Na, und beides habe ich!

Nun sitze ich also auf beinahe umzugsfertig gepackten Kisten und habe endlich ein wenig Muße, einen neuen Testbericht zu verfassen.

Im Besitz dieser wunderschönen feel feminin Liebeskugel bin ich schon seit geraumer Zeit, weshalb ich den ganzen Sommer über schon ausgiebig testen konnte. Zu verdanken habe ich dieses Schmuckstück – das ist es im wahrsten Sinne – Simone Glanemann, die Kugeln, Eier und Herzen aus Halbedelsteinen herstellt und sie mit Silberkettchen und diversen Schmuckanhängern ausstattet.

Halbedelsteine haben nach Ansicht von Naturheilkundlern und Steinexperten irgendwas zu bedeuten und zu bewirken und sollen neben den unbestreitbaren Vorteilen, die eine Liebeskugel aus Stein mit sich bringt, noch weitere Effekte auf Psyche und Gesundheit haben. Mich lässt Letzteres ein wenig kalt, weshalb ich mich allein auf die Vorzüge konzentrieren will, die ich wirklich nachprüfen und feststellen konnte.

Und derer gibt es viele!

Was heißt und zu welchem Ende trägt man eine Liebeskugel?

feel feminin, liebeskugel, testberichtEbenfalls viel gibt es im Bereich der Mythen, die sich im Allgemeinen um Liebeskugeln ranken. Der größte Mythos ist, dass sie der Trägerin einen Orgasmus einbringen. Hier möchte ich ein ganz klares „Quatsch!“ aussprechen! Ich kenne keine Frau, die jemals allein durch das Tragen einer Liebeskugel, sei sie aus Plastik, Stein, Glas, Stahl oder sonstwas einen Orgasmus hatte. Wer anderes behauptet, gehört m.E. zu einer extrem seltenen und beneidenswerten Spezies.

Das ist seit alters her auch nicht Sinn und Zweck dieser Geräte. Vielmehr zielt ihre Verwendung darauf ab, die Fähigkeit zum Orgasmus zu erhöhen, indem sie den Beckenboden stärken, oder so manch eine Trägerin überhaupt erst für ihren Beckenboden sensibilisieren. Und das tut meine feel feminin Kugel! Was allerdings ein hübscher Nebeneffekt ist – abhängig von der Sensibilität der Trägerin – ist, dass Liebeskugeln durchaus auch anregend wirken können. Und zumindest einen psychischen Effekt – Edelstein hin, Edelstein her – kann man Liebeskugeln kaum absprechen: Zu wissen, dass man heimlich etwas in sich trägt, das der Libido dient, kann sehr delikat sein und die Phantasie beflügeln.

Besonders delikat ist es dann natürlich, wenn das Objekt aus so edlen und schönen Materialien besteht, wie es polierte Halbedelsteine, Kristalle und versteinertes Holz versehen mit Silber, Schmucksteinen und Perlen zweifellos sind – was in meinen Augen den besonderen Reiz der Kugeln von feel feminin ausmacht.

Allgemeines zu den Liebeskugeln von feel feminin und Spezielles zu meiner Kugel

Meine feel feminin Kugel besteht, aus anthrazitfarbenem Achat. Und ich finde sie wirklich zum Umfallen schön! Der Stein ist sehr schlicht, fast opak, aber eben nicht ganz, so dass die Kugel einen geheimnisvoll dunklen Schimmer hat. Außerdem ist der Stein trotz aller Schlichtheit sehr interessant: er weist einige feine Linien auf, die ein Bild ergeben, das doch tatsächlich wie eine stilisierte Vulva aussieht. In die Kugel ist mithilfe eines ungiftigen und sehr haltbaren Spezialklebers eine Halterung eingelassen, an der eine zehn Zentimeter lange Panzerkette befestigt ist. An dieser wiederum hängt ein tropfenförmiger Anhänger mit einem Katzenauge, gekrönt von einem kleinen Zirkonia mit Brillantschliff.

Es gibt viele verschiedene Anhänger-Varianten, und ich habe mich für diese Kugel auch deshalb entschieden, weil der größere Anhänger meiner Ansicht nach gut zu dem Rest meines „Intimschmucks“ passt, nämlich zu meinem vollkommen naturbelassenen und üppig sprießenden Wäldchen. Aber wie gesagt: es gibt viele verschiedene Anhänger und auch ein paar Kettenvarianten, so dass jede Trägerin sicherlich ein zu ihrem Stil und zu ihren Vorlieben passendes Modell finden kann.

Wer etwas mehr Zeit einplant, kann sich sogar eine Wunschkugel fertigen lassen, indem sie Kugel, Anhänger, Kette2 und Kugel individuell zusammenstellt.
Sehr variationsreich sind allein schon die verarbeiteten Steine. In allen Farben der Natur schimmert und glitzert es bei feel feminin, so dass die Auswahl wirklich schwer fällt. Und Freunde des absolut Individuellen kommen also auch ohne Extraanfertigung auf ihre Kosten, denn da die Natur keine Serienproduzentin ist, gleicht keine Kugel einer anderen.

feel feminin, liebeskugel, testberichtAuch die Ausstattung von feel feminin kann sich sehen lassen. Die Kugel liegt in einem passenden Samtsäckchen – in Folie eingeschlagen und mit einem „Garantiert-neu-Siegel“ versehen – und dieses Säckchen wiederum befindet sich in einem hübschen weißen Geschenkkarton mit fliederfarbenen Bändchen und dezentem feel feminin Logo. Dazu gibt es eine ausführliche Gebrauchs- und Pflegeanleitung in deutscher Sprache, ein Gleitgelpröbchen und einen Hämatit-Ring, auf dem die Kugel repräsentativ hingestellt werden kann. Praktisch ist der Ring auch dann, wenn man die Kugel nach dem Reinigen an der Luft trocknen will. Hier verhindert er, dass sie herumkullert.

Simone Glanemann stellt Ihre feel feminin Kugeln in verschiedenen Größen von 3 bis 5 Zentimetern her. Meine Kugel ist ca. 4,1 cm groß. Etwas kleiner und der Effekt für das Beckenbodentraining wäre vielleicht etwas größer, weil die Kugel leichter in Richtung Scheidenausgang rutschen würde. Etwas größer, und sie wäre wohl von jeder Frau, die nicht gerade ein Kind geboren hat, auch ohne großes Training ohne Verlustangst zu halten.

Erfahrungen mit der Liebeskugel von feel feminin

Die 4-cm-Kugel empfinde ich als sehr guten Kompromiss zwischen Trainingskugel und reiner Schmuckkugel. Sie ist nur unwesentlich dicker als der durchschnittliche Penis, und so kann ich sie sehr gut einführen. Wer hierbei Probleme hat, kann ein wenig Gleitgel auftragen. Auch das Entfernen geht leicht, erfordert aber manchmal ein klein wenig Geduld und Entspannung. Das Kettchen ist zwar auch als Rückholhilfe gedacht, aber allzu dolle sollte man nicht daran zerren. Besser ist es, nur leicht daran zu ziehen, den Beckenboden bewusst zu entspannen und die Kugel mithilfe der Bauchmuskeln herauszudrücken.

Mein Beckenboden ist durch Sport, Kinderlosigkeit und nicht zuletzt durch regelmäßigen Dildo-Gebrauch sehr gut in Form. Bei mir sitzt die Kugel deshalb ziemlich fest, und bei so ziemlich allen Alltagsaktivitäten vergesse ich schnell, dass sie überhaupt da ist. Manchen Frauen reicht es anfangs aber sicherlich schon, die Kugel erst einmal stunden-, halbstunden- oder minutenweise zu tragen. Der Erfolg wird sich bei regelmäßiger Anwendung einstellen und die Tragezeit kann mit der Zeit immer weiter ausgedehnt werden.

Wobei die Kugel mir wirklich einen spürbaren Trainingserfolg bringt, ist das Joggen. Eine dreiviertel Stunde damit herumlaufen, bringt den Beckenboden tatsächlich so richtig auf Trab, was ich bei den ersten Malen deutlich an einem leichten Muskelkater am Damm merken konnte. Inzwischen tritt der nicht mehr auf und ich betrachte das als ein gutes Zeichen und als Trainingserfolg.

feel feminin, liebeskugel, testberichtAn dem Erfolg maßgeblich beteilig ist das relativ hohe Gewicht und die Glätte des Materials – Überhaupt kein Vergleich zu den üblichen Klapperkugeln aus Plastik! Durch diese beiden Eigenschaften rutscht die Kugel immer wieder in Richtung Scheidenausgang und muss vom Beckenboden zurück nach oben befördert werden. Je mehr man sich dabei bewegt, umso intensiver ist das Training.

Das Training kann man natürlich verstärken, indem man bewusst immer wieder den Beckenboden anspannt und die Kugel nach innen zieht. Der Effekt ist bei der feel feminin Kugel direkt spürbar, weil die Kette dabei durch die Öffnung der Vagina gleitet. Der zusätzliche Effekt kann dabei auch sexuelle Stimulation sein, wenn die Kugel durch die Anspannung des Beckenbodens und die dadurch bewirkte Verengung der Vagina gegen den G-Punkt gedrückt wird.

In frivol gestimmter Öffentlichkeit kommt das Kettchen mit dem Anhänger natürlich außerordentlich gut zur Geltung! Sollte es sich hierbei um eine Sauna handeln, müsst Ihr die Kugel aber unbedingt herausnehmen, da Ihr Euch sonst Verbrennungen am Silber zuziehen könnt. Ich selbst bewege mich zwar nicht in frivol gestimmter Öffentlichkeit, aber ich war ein paarmal damit schwimmen – nackig natürlich – und kam mir sehr verwegen und sexy vor mit dem Anhänger zwischen den Beinen. Aber Vorsicht!: Schwimmen im Chlorwasser ist schädlich für die Kugel, weil das Chlor die Oberfläche angreift … hm, allerdings macht das Kettchen unter der Badehose ohnehin nicht allzu viel her.

Das einzige Problem, das ich mit der Kugel habe, ist ein kleines und vielleicht kaum der Rede wert. Es tritt auf, wenn ich pinkeln will. Dabei rutscht sie wegen der Entspannung des Beckenbodens nach unten und drückt auf die Harnröhre. Das erschwert es manchmal, das kleine Geschäft zu vollbringen. feel feminin empfiehlt, die Kugel bei derartigen Aktivität herauszunehmen, vor allem deshalb, weil es sein kann, dass sie herausfällt und dann das Toilettenbecken beschädigt oder selber Schaden nimmt – schlimmstenfalls beides. Ob es wirklich nötig ist, die Kugel jedes Mal herauszunehmen, kann jede Frau für sich selbst herausfinden. Ich drücke die Kugel eher ein wenig nach oben und halte das Kettchen ein wenig aus dem Weg, so dass ich ungehindert pinkeln kann.

Sonstiges

feel feminin, liebeskugel, testberichtSimone Glanemann bietet Frauen, die nicht wissen, welche feel feminin Kugel oder welches Ei für sie die optimale Größe hat, ein feel feminin Testkit an, das aus drei Kugeln und Eiern verschiedener Größe und einer Gleitgelprobe besteht. Das Testkit ist kein Ersatz für eine Liebeskugel, weil es aus sehr leichten Plastik-Hohlkörpern besteht, aber es bietet die Möglichkeit, sich in Ruhe hinsichtlich der Größe zu orientieren. Beim Kauf einer Kugel wird der Preis von 15 € mit dem Preis für die Kugel verrechnet.

Die Kette kann manchmal ein wenig stören und an den Schamlippen ziepen. Bei mir passiert das aber sehr selten, z.B. beim Radfahren. Ansonsten stört sie mich nicht. Wer damit ein Problem hat, kann die Kette kürzen lassen oder mit ein wenig Gleitgel oder einer für den Intimbereich geeigneten Creme vorbeugen.

Die feel feminin Liebeskugel in Kürze

feel feminin, liebeskugel, testberichtPro: Die Edelsteinkugeln von feel feminin sind glatt und schwer, was ein effektives Beckenbodentraining ermöglicht. Nebenher können sie als Intimschmuck dienen, und sie sind wunderschön anzuschauen. Wer an die heilende Wirkung von Steinen glaubt, hat noch einen zusätzlichen Nutzen. Die Verarbeitung ist einwandfrei und die verwendeten Materialien gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Durch die große Vielfalt der verwendeten Steine und Anhänger und deren Kombinationsmöglichkeiten kann jede Frau eine ganz individuelle Kugel erhalten. Die Kette kann auf Wunsch gekürzt (kostenlos) oder gegen einen geringen Aufpreis verlängert werden. Sonderanfertigungen sind möglich (kurze Wartezeit) Ausführliche Warnhinweise, Gebrauchsanleitung, Gleitgel und ein Ring zum sicheren Lagern liegen bei.

Contra: Die verwendeten Materialien erfordern einige Umsicht beim Reinigen und Tragen (z.B. in der Wahl der Reinigungsmittel; zum Saunieren und Schwimmen in gechlortem Wasser muss die Kugel entfernt werden > siehe Warnhinweise). Für Frauen mit schwachem Beckenboden können die Kugeln anfangs zu schwer sein, um sie längere Zeit zu tragen. Der Toilettengang kann sich in einer kurzen Eingewöhnungsphase ein wenig komplizierter gestalten, da die Kugel auf die Harnröhre drücken kann oder evtl. zum Pinkeln entfernt werden muss. Bei manchen Aktivitäten kann das Kettchen evtl. ein wenig stören.

Material: Halbedelsteine, rhodiniertes Silber, diverse Schmuckanhänger (Silber mit Halbedelsteinen, Zirkonia, Perlen…)

Maße: 3 – 5 cm; meine Kugel: 4,1 cm; Kette: 10 cm lang, auf Wunsch auch kürz- oder verlängerbar

Gleitgel: Im Grunde könnt Ihr nehmen, was Ihr wollt. Ich empfehle aber wegen der längeren Verweildauer der Kugel – und damit auch des Gels in der Vagina – Gleitgel auf Wasserbasis zu benutzen, da dieses das am besten verträgliche für die empfindliche Vaginalflora ist. Am besten ist es natürlich, wenn das Gel auch noch glycerinfrei ist.

Reinigung und Pflege: Waschen mit warmem Wasser und milder Seife. Evtl. eine weiche Bürste für Kette und Anhänger sowie die Befestigung der Kette an der Kugel. (Alles Weitere > siehe Pflegehinweise)

feel feminin, liebeskugel, testberichtVerpackung und Ausstattung: Hübscher weißer Pappkarton mit Schleife, Aufbewahrungsbeutel, Hämatit-Ring zum sicheren Abstellen und Lagern, Gleitgelpröbchen, ausführliche Warn-, Gebrauchs- und Pflegehinweise.

Variationen: Es gibt von feel feminin Kugeln, Eier und Herzen. Aufgrund der vielen verschiedenen Steine, Größen und Anhänger ist für nahezu jede Frau die passende Kugel dabei. Nach Absprache sind Sonderanfertigungen möglich.

Vielen Dank, Simone, für diese wunderschöne Liebeskugel von feel feminin!

  1. Wer mit der Kombination der Worte “Wohnungssuche” und “Berlin” etwas anfangen kann, weiß, warum; allen anderen muss der Hinweis auf einen Umzug genügen  Zurück zum Text
  2. auch die Länge kann man kostenlos variieren lassen, ab mehr als 15 cm müsstet Ihr allerdings einen Materialkosten-Aufpreis zahlen  Zurück zum Text

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *